Überschrift

Contentbild

In der Wachau gibt es viel zu genießen. Seit nunmehr über 100 Jahren kennen und lieben viele Feinschmecker ein ganz besonderes Gebäck aus dieser Region: das "Wachauer Laberl"!

1905 von Rudolf Schmidl erfunden, gilt es heute als das kulinarische Synonym für die Wachau. Im Hause Schmidl wird das Wachauer Laberl nach dem streng gehüteten Geheimrezept gebacken - mit besten, ehrlichen Zutaten (ohne Geschmacksverstärker oder künstliche Zusätze) und viel handwerklichem Geschick.

 

Außen knusprig und innen weich - so schmeckt nur das Originale "Wachauer Laberl"!